Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung - ÜLu

Die Ausbildung zum Zahntechniker/zur Zahntechnikerin findet nicht ausschließlich nur im Ausbildungsbetrieb statt.

Innerhalb der 3 ½-jährigen Ausbildung sind insgesamt fünf sogenannte Überbetriebliche Lehrlingsunterweisungen (ÜLu's) eingeplant. Sie finden alle im BZ in Kassel statt, dauern jeweils fünf Arbeitstage (montags-freitags) und werden von erfahrenen und hochqualifizierten Zahntechnikern und Zahntechnikerinnen bzw. -meistern und -meisterinnen durchgeführt.

Wer als Auszubildender aus den Gebieten Marburg und Fulda zu den Lehrgängen anreisen muss und keine Gelegenheit oder Lust hat, jeden Tag diese Strecke zu fahren, kann in dem an das BZ angegliederte Internat übernachten (siehe hierzu auch unter Berufsbildungszentrum Kassel). Die hierfür entstehenden Kosten übernimmt in der Regel der Ausbildungsbetrieb.

Angepasst an den Ausbildungsplan gibt es für jeden Lehrgang ein Lehrmodul. Der Lehrinhalt der Module ist genau definiert.

Zu den Kursen muss teilweise Material und Werkzeug mitgebracht werden. Die Auszubildenden erhalten mit der Einladung zum ÜLu-Kurs auch eine Liste mit den Dingen, die sie mitbringen sollen.


ÜLu Modul 1 - Zahn 1 Die Totale Prothese

Referentin:


ÜLu Modul 2 - Zahn 2 Modellguss

Referenten:


ÜLu Modul 3 - Zahn 3 Kfo

Referent:


ÜLu Modul 4 - Zahn 4 CAD/CAM

Referenten:


ÜLu Modul 5 - Zahn 5 Fräsen

Referenten:


Die Teilnahme an den ÜLu's ist Pflicht; die Bewertung der ÜLu-Leistungen istTeil der Prüfungsbewertung.


BZ Belegungsplan 2019

Zum Downloaden bzw. Ausdrucken hier nachfolgend der Belegungsplan, u.a. auch für die ÜLu's 2019 im BZ Waldau.