Zahntechniker Innung Kassel

Zahntechniker Innung Kassel Marburg Fulda
Qualität und Ästhetik aus Meisterhand

Herzlich Willkommen

Hier finden Sie alles Wissenswerte und Neue über unsere Zahntechniker Innung Kassel, aber auch Informationen über unsere verschiedenen Aktionen, Neuigkeiten und Lehrgänge.

Viel Spaß dabei wünscht Ihnen

das Team der Zahntechniker Innung Kassel


Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - wichtiger Hinweis

Der Datenschutzbeauftragte des Landes Hessen bestätigt die Auffassung der Zahntechniker-Innung Kassel und des VDZI.

Keine Auftragsverarbeitungsvereinbarungen notwendig!!!!

Bezüglich der DSGVO und deren Anforderungen an die Zahntechniker hat der Datenschutzbeauftragte für das Land Hessen jetzt Klarheit geschaffen.

In einer E-Mail, deren Inhalt Sie im internen Bereich unserer Internetseite unter der Rubrik "Recht" herunterladen können, bestätigt das Hessische Landesamt für Datenschutz, dass eine Auftragsverarbeitungsvereinbarung mit den Zahnarztpraxen nicht notwendig ist. Die Aufträge, die an ein Dentallabor gehen, werden unter dem Begriff "Mitbehandlung" eingeordnet.

Das Amt wird die Landeszahnärztekammer Hessen entsprechend informieren.

Das heißt aber nicht, dass ein Dentallabor damit von allen Pflichten, die den Datenschutz angehen, befreit ist. Selbstverständlich müssen Sie dafür Sorge tragen, dass alle patientenbezogenen Daten gesetzeskonform verarbeitet, aufbewahrt, gesichert und nach Ablauf der Fristen auch nachweislich gelöscht werden.

Der VDZI hat für seine Mitglieder, das sind alle Innungsmitglieder der dem VDZI angehörenden Innungen, auf dessen Internetseite die Möglichkeit geschaffen, Musterschreiben, /-formulare herunter zu laden. Unsere Mitglieder finden diese Vorlagen bei uns ebenfalls unter der Rubrik "Recht" im internen Bereich dieser Homepage.


Datenschutz und Arbeitssicherheit - so aktuell wie noch nie

Wer bis jetzt seine Hausaufgaben in Bezug auf Arbeitsschutz und Datensicherheit noch nicht gemacht hat, dem läuft ab sofort die Zeit davon.

Die diesbezüglichen Auswirkungen auf unsere Betriebe werden immer brisanter.

Am 25.05.2018 läuft die 3-jährige Übergangsfrist der Betriebe für die Implementierung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischern Union endgültig ab.

Die Zahntechniker-Innung Kassel unterstützt auch in diesen Bereichen alle Innungsmitgliedsbetriebe im Rahmen ihrer Aktion "Mehrwert-einer-Innungsmitgliedschaft".

Zum Thema "Datenschutz in Dentallaboratorien" wird es am 23.04.2018 im AXXE Motel Lohfelden eine Veranstaltung Ihrer Innung geben (siehe auch unter Termine).

Versäumen Sie diesen Termin nicht. Verstöße gegen die Datenschutzgrundverordnung werden mit 2% bzw. 4% eines Jahresumsatzes geahndet.

Sollten Ihre Kunden Ihnen Verträge vorlegen, die Sie diesbezüglich unterschreiben sollen, tun Sie dies nicht!!!

Wenn Sie unterschreiben, müssten Sie sicherstellen könen, dass jede Weitergabe einer patientenbezogenen Information (z.B. zum Fräszentrum, zu den eigenen Mitarbeitern etc.) mit den Kunde abgesprochen wird.

Der VDZI ist dabei alle rechtlichen Fragen zu klären. Warten Sie einfach ab. Wir informieren Sie rechtzeitig über die Schritte, die Sie gehen müssen.


Die neuen Preise für zahntechnische Leistungen in Hessen ab 01.04.2018

Sehr geehrte Mitglieder der Zahntechniker-Innung Kassel,

weiterführende Informationen zu den neuen Festzuschüssen finden Sie im internen Bereich der Homepage unter der Rubrik "BEL/BEB-Abrechnung".

sehr geehrte "Noch"-Nichtmitglieder,

erstmalig und in einer einmaligen Aktion hier zum Download die Preisliste für zahntechnische Leistungen in Hessen vom 01.04. - 31.12.2018. Lesen Sie auch die nachfolgenden Artikel - eine Mitgliedschaft lohnt sich für Sie!!!


Werden Sie Mitglied der Zahntechniker-Innung Kassel !!!!!!

Von uns erhalten Sie Informationen aus erster Hand - aktuell, kompetent, kostenfrei

Wer alle Angebote der Zahntechniker-Innung Kassel nutzt, generiert für sich und sein Unternehmen Leistungen in einem Wert, die seinen Innungsbeitrag unter Umständen sogar übersteigen. Verdienen Sie mit Ihrer Innung bares Geld.

Erst in dieser Woche haben sich wieder zwei Betriebe für eine Mitgliedschaft in der Zahntechniker-Innung Kassel entschieden.

Wann werden Sie Mitglied??? Wie lange wollen Sie sich unsere Angebote noch entgehen lassen???

Ein Anruf genügt - 0561 - 52 00 2 - 50 oder schreiben Sie eine E-Mail an: info@zi-ks.de

Wir freuen uns auf Sie.


Ab dem 01.04.2018 steigen die Preise für zahntechnische Leistungen in Hessen

Erfolg für die Zahntechniker bei der Verhandlung über die Preise für zahntechnische Leistungen 2018 im GKV-Bereich in Hessen.

Nachdem zu Jahresbeginn der Bundesmittelpreis (BMP) 2018 per Schiesamtsentscheidung um nur 2,00% (anstelle der möglichen 2,97% = Veränderungsrate der sozialversicherungspflichtigen Einkommen 2017) angehoben wurde, war der Spielraum für die Verhandlungskommission des LIVH vergleichsweise gering.

Eine Erhöhung der Preise in Hessen um ebenfalls 2,00% hätte bedeutet, dass man den Status Quo im Korridor hätte halten können, aber nicht das Ziel.

In die Verhandlung am 1. März 2018 in den Räumen der VdEK in Frankfurt am Main ging die Verhandlungskommission des LIVH mit einem begründeten Anpassungsbedarf von +5,05%, wohl wissend dass die Korridorobergrenze von 5% über BMP eine solche Preisanhebung verhindert.

Nach 5-stündigem, unnachgiebigem Kampf und insgesamt 6 Verhandlungsunterbrechungen ist es der Verhandlungskommission des LIVH gelungen, der Kassenseite eine Erhöhung der Preise nach §57 und §88 SGB V um 2,40% ab dem 01.01.2018 ab zu ringen - wobei gemäß der Gesetzgebung die Obergrenze des BMP-Korridors beachtet werden muss.

Für die abrechenbaren Preise ab dem 01.04.2018 bedeutet das eine Erhöhung um gut über 3%.

Beide Vertragsseiten kritisierten auch die späte BMP-Entscheidung, die den ins 1. Quartal 2018 verschobenen Verhandlungstermin auf Landesebene mit all den dazugehörigen Folgen verursacht hat.

Bitte beachten Sie:

1. Das Verhandlungsergebnis steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Gremien und

2. die Laufzeit der Vereinbarung von 9 Monate und der damit verbundene höhere Preis ab dem 01.04.2018 machen, wie bereits bekannt, eine Rebasierung zur Preisfindung für 2019 notwendig.

Der Vorstand der ZIKS dankt ganz herzlich allen Betrieben, die sich an der Frequenz- und Wirtschaftsdatenerhebung beteiligt haben. Ohne Euch wäre dieses Ergebnis nicht möglich gewesen. Es ist auch Euer Erfolg!!!!!


Entscheidung im Bundesschiedsamt zum Bundesmittelpreis

Im Bundesschiedsamt wurde am 24.01.2018 entschieden, dass die Bundesmittelpreise für zahntechnische Leistungen gem. § 57 SGB V ab dem 01.01.2018 um 2% steigen.

Damit ist der Weg frei, die regionalen Verhandlungen zu den Preisen für zahntechnische Leistungen in 2018 aufzunehmen.

Die Verhandlungskommission des LIV Hessen trifft sich am 26.01.2018 in Fulda, um die Verhandlungsstrategie festzulegen. Die Forderung der Zahntechniker in Hessen liegt bei annähernd 3%. Damit würden alle Preise im Korridor auf der Maximalgrenze von 105% liegen. Die Verhandlungskommission wird alles dafür tun, dieses Ziel auch zu erreichen - obwohl man davon ausgehen muss, dass die Gegenseite diese Forderung vehement bekämpfen wird.

Zur weiteren Information hier noch ein paar Termine:

10.02.2018 Klaus Kanter Stiftung in Frankfurt am Main

10.03.2018 Freisprechungsfeier

14.03.2018 Mitgliederversammlung


25 Jahre Klaus-Kanter-Stiftung

Die Klaus-Kanter-Stiftung lädt anläßlich des 95. Geburtstages des Ehrenobermeisters der Zahntechniker-Innung Rhein-Main, Klaus Kanter, zu einer Jubiläumsfeier nach Frankfurt am Main ein.

Der Empfang beginnt am Samstag, den 10. Februar 2018 um 12.00 Uhr im Mozart-Saal der Alten Oper.

Nachfolgend, ab 14.00 Uhr, beginnt das 11. Klaus Kanter Forum mit anschließendem geselligen Beisammensein in der Foyer Ebene.

Unter dem nachfolgend Download finden Sie weitere Informationen zu diesen beiden Veranstaltungen in Form einer PDF-Datei.


Die Innung

In eigener Sache - Der Mehrwert einer Innungsmitgliedschaft

Mit der Fertigstellung dieser neuen Homepage der Zahntechniker-Innung Kassel (ZIKS) hat der Vorstand eines seiner Vorhaben umgesetzt, dass vor allem auch Nicht-Innungsmitgliedern Lust auf die Innungszugehörigkeit machen soll.

Die Mitgliedschaft in der ZIKS sollte nach den Vorstellungen ihres Vorstandes einen echten, spürbaren, begreifbaren Mehrwert mit sich bringen. Jedes Mitglied sollte künftig das gute Gefühl haben, hier für seinen Innungsbeitrag sehr gut aufgehoben zu sein.

Mehr zum Mehrwert einer Mitgliedschaft

Hier sparen Mitglieder der ZIKS

Bitte beachten Sie das neueste Angebot unseres Kooperationspartners carfleet24!!!!

Nur als Mitglied der Zahntechniker-Innung Kassel können Sie diesen Vorteil nutzen. Näheres zu dem unten aufgeführten Angebot finden Sie im internen Bereich unserer Internetseite unter der Rubrik Pools/Einkauf (dr).

Jetzt größere Rechtssicherheit beim Antikorruptionsgesetz im Gesundheitswesen

Die Bundeszahnärztekammer (BZK) hat in Zusammenarbeit mit der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV) einen Ratgeber für die Zahnarztpraxen in Deutschland veröffentlicht. Dieses 26-seitiges Papier trägt den Titel: "Rechtsgrundlagen und Hinweise für die Zahnarztpraxis - Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen".

U.a. findet man dort allgemeine Erläuterungen zu den neuen Korruptions-Straftatbeständen und Fallkonstellationen. Die Fallbeispiele geben hilfreich Auskuft über all das, was an eine Zahnarztpraxis und ein Dentallabor beachten müssen, um nicht straffällig zu werden.

Die Zahntechniker-Innung Kassel hat schon vor Monaten auf die Problematik im Zusammenhang mit der neuen Gesetzgebung hingewiesen und sieht sich in weiten Teilen bestätigt. Nähere Einzelheiten aus dem Papier der BZÄK finden unsere Innungsmitglieder im internen Bereich unter der Rubrik "Recht"!

Wer Mitglied der Zahntechniker-Innung Kassel ist, ist immer top informiert und seinen Mitbewerbern immer mindestens einen Schritt voraus!!!!

 

 

 

 

 

 

Ausbildung

Ausbildung von A bis Z

Du hast Interesse am Beruf des Zahntechnikers/der Zahntechnikerin?

Hey, das ist sehr gut.

Es gibt keinen anderen Beruf, der so viele unterschiedliche Tätigkeiten anderer Berufe in sich vereint.
Einerseits lernst Du als Zahntechniker/Zahntechnikerin ein Handwerk, bei dem es sehr auf Deine Fingerfertigkeit ankommt.

Weiterlesen …

Klarstellung zur Abrechnung der Versandkosten

Zur Abrechnung der Versandkostenpauschalen zu den BEL-Leistungsnummern 933 0 und 933 8 gibt es jetzt eine Klarstellung des Gemeinsamen Ausschusses.

Die Mitglieder der Zahntechniker-Innung Kassel finden dazu einen ausführlichen Artikel im internen Bereich entweder unter der Rubrik "Was gibt's Neues" oder unter "News".

Mit der Zahntechniker-Innung Kassel sind Sie Ihren Mitbewerbern immer mindestens eine Nasenlänge voraus!!

Zahnersatz für Flüchtlinge - ein neues Problem tut sich auf

Abrechnung von Zahnersatz für Flüchtlinge, Asylbewerber oder anerkannte Asylanten

Die Flüchtlingsproblematik hat nun auch Zahnärzte und Dentallabore erreicht.

Was macht man als Laborinhaber, wenn ein Kunde eine prothetische Versorgung für einen Flüchtling nachfragt?

Die wichtigsten Antworten hierzu finden die Mitglieder der Zahntechniker-Innung Kassel im internen Bereich dieser Internetseite unter der Rubrik „Was gibt’s Neues“ oder unter "News".(dr)

Viele Vorteile bei "proDente" nur für Innungsmitglieder

Unser Kooperationspartner, die Initiative proDente, stellt für alle Mitglieder der Zahntechniker-Innnung Kassel umfangreiches und vor allem kostenfreies Werbematerial für Labor und Zahnarztpraxis zur Verfügung.

Näheres dazu und zu dem zum fünften Mal von proDente ausgeschriebenen Kommunikationspreis 2017 erfahren Sie im internen Bereich dieser Internetseite unter der Rubrik "VDZI und proDente".